Seid ihr bereit, den Dalgona-Hype zu probieren? Das cremige Kaffee-Getränk ist super-einfach zu zaubern und begeistert mit seiner coolen Optik und besonders feinem Geschmack. Und das beste? Es kann sowohl kalt als auch warm genossen werden, perfekt für den ganzjährigen Genuss!

Im Gegensatz zur gewöhnlichen Zubereitung von Kaffee, bei der die Milch aufgeschäumt wird, steht bei dieser Spezialität das Aufschlagen des Kaffees im Fokus. Wir haben verschiedene Anleitungen ausprobiert und ein Rezept für zwei Portionen zusammengestellt.

Dalgona Kaffee

Diese Zutaten benötigt ihr für die Zubereitung:

  • 2 EL Instant Kaffee
  • 2 EL Kokosblütenzucker oder Birkenzucker
  • 2 EL heißes Wasser
  • 100 – 200 ml warme/kalte Milch oder Milchalternative wie z. B. Reismilch, Mandelmilch, Kokosmilch oder Hafermilch
  • optional ein paar Eiswürfel
Dalgona Kaffee

Schritt 1

Für unseren Dalgona-Kaffee beginnen wir mit der Zubereitung des feinen Kaffee-Schaums. Dazu Kaffeepulver, Kokosblütenzucker und heißes Wasser in eine Schüssel geben.

Dalgona Kaffee
Dalgona Kaffee

Schritt 2

Alles mit einem Schneebesen oder Handmixer zu einer festen Creme schlagen. Hierfür empfehlen wir den Handmixer, denn manuell benötigt ihr bis zu 8 Minuten, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Alternativ kann auch ein kleiner Tassen-Milchaufschäumer verwendet werden.

Schritt 3

Für den warmen Dalgona-Genuss einfach zuerst das Glas zu 2/3 mit heißer Milch füllen und darauf die Kaffee-Creme platzieren. Zum Portionieren des Schaums ist es hilfreich, einen Löffel zu verwenden – so wird das Ergebnis besonders sauber und ein wahrer Hingucker!

Trinkt ihr den Kaffee lieber kalt, sollten zunächst ein paar Eiswürfel in zwei schöne Gläser gegeben werden, damit die Schönheit der Kaffee-Kreation besonders gut zur Geltung kommt. Anschließend jedes Glas zu ca. 2/3 mit kalter Milch auffüllen.

Dalgona Kaffee

Schritt 4

Das Gläser schön anrichten, mit einem Löffel und/oder Strohhalm. Optional können auch ein paar Schokoraspeln oder Kakaonibs oben drauf gestreut werden.

Tipp:

Ihr könnt natürlich auch gleich eine größere Menge Kaffeeschaum vorbereiten, falls mehr als nur zwei Gläser zubereitet werden. Wichtig ist nur, dass das Verhältnis zwischen Instant-Kaffee, Süßstoff und heißem Wasser immer ungefähr gleich bleibt, also 1:1:1.

Testet das Rezept mit verschiedenen Milch- und Zuckersorten und entdeckt euer ganz persönliches Dalgona-Lieblingsrezept. Viel Spaß beim Ausprobieren und lasst es euch schmecken!