overlay Shopplan area
EG.    |    OG.

Wrapped Ankles - Sandaletten-Kombi mal anders!

Wer kennt es nicht: Man stellt in seinem Kopf das perfekte Outfit zusammen, doch ist es einmal angezogen, sieht es nicht so gut aus, wie man es sich vorgestellt hat. Oft scheitert der Look an der Hosen-Schuh-Kombination, denn seien wir einmal ehrlich - welche Schuhe sehen schon gut zu einer ausgestellten Hose aus? Es ist nahezu unmöglich, einen perfekt passenden Schuh zu finden, der nicht von der Hosenweite komplett verschlungen wird.

Glücklicherweise müssen wir uns nie wieder den Kopf darüber zerbrechen, denn ein neuer Trend hat dieses Problem für immer gelöst: Ab sofort werden die Sandalen und Riemchenpumps einfach über der Hose getragen.

Gekommen, um zu bleiben

Es gibt immer wieder diese kleinen Trends, die unabhängig von den Kreationen der großen Modehäuser aus dem Nichts auftauchen und alle Modeliebhaber weltweit in ihren Bann ziehen. Niemand weiß, woher sie kommen, aber alle machen mit. Einer davon ist der Wrapped-Ankles-Trend.

Ganz egal ob eng, gerade, oder weit – keine Hose bleibt von den Sandalenriemchen verschont. Vielleicht ist der Hose-in-Sandalen-Style einfach eine Gegenbewegung zu den Socken in Sandalen? Wir finden jedenfalls, dass der Look ziemlich cool aussieht!

High-Fashion für den Alltag

Wer hätte gedacht, dass ein einfacher Trick einem bestehenden Outfit ein komplett neues Leben einhauchen kann? Mit nur wenigen Handgriffen verleiht der Style einem einfachen Alltagslook einen besonderen Twist und einen Hauch von High-Fashion.

Und das Beste daran? Bei dieser Styling-Variante betonen die Riemchen die Fußfesseln und strecken dadurch das Bein optisch. Noch stärker wird der Effekt, wenn die Sandalette über einen Absatz verfügt.

So stylt ihr den Trend

Begeistert von der neuen Kombi-Variante? Dann probiert es gleich einfach mal selbst aus. Alles was dafür benötigt wird, ist eine Hose und Schuhe mit Riemchen. Hierfür kommen Riemchen-Sandaletten, Fesselriemen-Sandalen und Riemchenpumps infrage. Dazu passt vor allem eine Hose mit geradem oder leicht ausgestelltem Bein. Am besten funktioniert der Look bei Stoffhosen, die mit den Riemchen ein wenig hochgeschoppt werden. Hierzu bieten sich vor allem Modelle aus fließender Baumwolle oder Satin an. Aufgrund der starken Faltenbildung solltet ihr Hosen aus Leinen für diesen Look lieber vermeiden. Für eine weniger extravagante Variante des Styles kann natürlich auch eine engere Chino oder Jeans kombiniert werden.

Lasst eurer Kreativität einfach freien Lauf!

BACK