Nur noch 00Tage 00Std 00Min 00Sek bis zum Weihnachtsabend
overlay Shopplan area
EG.    |    OG.

Sommertrends 2018 aus dem max.center

Vor mehr als sieben Jahren bin ich nach Wels gezogen und seit dem ein großer Fan vom max.center. Dort erledige ich jede Woche unseren Wocheneinkauf oder decke mich einfach mit den Trendteilen der Saison ein. Viele Shops wie C&A, Vero Moda, Thalia, Hervis Sports, Nanu-Nana, Palmers, Marionnaud uvm. laden zum Verweilen und natürlich zum Shoppen ein. Heute zeige ich euch, welche Sommertrends dieses Jahr auf euch im max.center warten.

Grill & Chill

Sommerzeit ist Grillzeit! Es geht doch nichts über einen Grillabend mit der Familie und Freunden an einem lauen Sommerabend. Ich liebe es, vorher in Büchern zum Thema "Grillen" zu schmökern und tolle, neue Rezepte zu entdecken. Ein sommerlich gedeckter Tisch gehört ebenso dazu. Ein bunt mediterran angehauchtes Geschirr macht Lust auf einen gemütlichen Grillabend.
Grillbücher (Thalia), Teller (Nanu-Nana)
Grillbücher (Thalia), Holzbrett (Nanu-Nana)

Bikini & Wasserspaß

Das Thermometer knackte in den letzten Tagen und Wochen die 30 Grad Marke. Spätestens jetzt ist es an der Zeit, sich um das perfekte Badeoutfit umzusehen. Blumen- oder botanische Blätterprints sind derzeit der Trend schlechthin. Aber auch in knalligeren Farben, wie in Blau, Orange oder Gelb kommen Bikinis und Badeanzüge in diesem Jahr daher.
Die Beach-It-Pieces: Aufblasbare Badetiere bleiben uns auch heuer erhalten. Ob Flamingo, Schwan oder Krokodil - damit chillen wir am liebsten im kühlen Nass.


Bikini (Palmers), Badetier "Krokodil" (Hervis), Buch (Thalia)

Sommeroutfit

Ein luftiges Kleidchen, eine Sonnenbrille und eine große Tasche, in der auch ein Badetuch Platz findet - fertig ist der Sommerlook! Der Leinenstoff feiert gerade sein modisches Comeback, denn das Material ist sein altbackenes Image los und so stylisch wie nie zuvor. Kein Wunder, Leinen ist doch der ideale Stoff für die heiße Jahreszeit und Leinenhosen, Leinenkleider und Leinenblusen passen zu jedem Anlass. Die hochwertige Naturfaser steht für Leichtigkeit, Kühle und Frische. Außerdem ist Leinen sehr hygienisch, da es kaum anfällig für Schmutz ist und auch nicht fusselt.
Generell kombiniere ich weite Kleider am liebsten mit einem Gürtel, um eine schöne Sanduhr-Silhouette zu formen. Viele Kleider wirken schnell sackartig oder machen eine unvorteilhafte Figur.

Leinenkleid (Vero Moda), Tasche, Ohrringe und Armreif (Bijou Brigitte), Sonnenbrille (C&A)

Sonnenschutz & Beauty

Das Um und Auf für die Haut ist der Sonnenschutz. Nicht nur in der warmen Jahreszeit sollte zu Cremes mit Lichtschutzfaktor gegriffen werden, sondern das ganze Jahr über. Es wurde wissenschaftlich bestätigt, dass die tägliche Anwendung von Sonnencreme der vorzeitigen Hautalterung vorbeugt. Sprich: Es wäre die Verwendung von Sonnencreme sinnvoller als jede Faltencreme.

Mittlerweile sind Sonnencremes fürs Gesicht richtige Allround-Talente, die nicht nur vor der Sonne schützen. Je nach Bedarf mattieren sie, machen einen tollen Glow, kaschieren Rötungen oder haben einen Anti-Aging-Effekt. Nach einem Sonnenbad sollte auf keinen Fall auf eine gute Feuchtigkeitscreme oder After Sun-Produkte verzichtet werden. Dadurch bleibt uns die Bräune länger erhalten. Auch ein Ganzkörper-Peeling vor dem Strandurlaub kann dabei helfen.

Bronzing Powder Givenchy, After Sun Filorga, Sonnenölspray Filorga (erhätlich bei Marionnaud)

Wer keine Zeit für ein Bad in der Sonne hat, sich aber trotzdem einen knackig braunen und frischen Teint wünscht, der trägt sich ein Bronzing Powder (z.B. von Givenchy / erhältlich bei Marionnaud) mit einem fluffigen Pinsel gleichmäßig über das ganze Gesicht auf. Auch das Dekolleté oder Arme und Beine können so wunderbar betont werden und erstrahlen in einem gesunden, frischen Ton.

Ich wünsche euch eine wunderschöne Shoppingtour durch das max.center!

Bis bald,
eure Heike
mumandthefashioncircus

BACK