Nur noch 00Tage 00Std 00Min 00Sek bis zum Weihnachtsabend
overlay Shopplan area
EG.    |    OG.

Adventkranz mal anders


Advent, Advent ein Lichtlein brennt - erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier, dann steht das Christkind vor der Tür...Diesen Spruch kennt wohl jeder. Um das Warten auf Weihnachten zu verschönern, wird alljährlich an den vier Adventsonntagen jeweils eine Kerze angezündet. Wenn alle vier Kerzen brennen, hat das Warten bald ein Ende! Falls euch die Standard-Adventkränze zu langweilig sind, haben wir kreative Alternativen für euch!

DIY-Adventkranz

Ein selbst gebastelter Adventkranz ist immer schön, und wenn dieser sogar mehrere Jahre verwendet werden kann, ist das umso schöner.

Das benötigst du:

  • Gipspulver
  • leere Joghurtbecher
  • Kerzenhalter
  • Kerzen
  • Schneebesen
  • Moosgummi
  • Stift

So geht's:

  1. Gib das Gipspulver (alternativ Zement oder Mörtel) in eine Schale und verrühre es mit Wasser. Gib nicht zu viel Wasser hinzu, sonst wird das Gemisch zu flüssig und das Trocknen dauert länger. Es sollte sehr dickflüssig sein.
  2. Füll die Flüssigkeit in die sauberen Joghurtbecher.
  3. Warte, bis die Flüssigkeit etwas gehärtet ist und steck die Kerzenhalter vorsichtig hinein.
  4. Lass die Joghurtbecher mehrere Stunden stehen, bis der Gips fest geworden ist.
  5. Sobald alles fest geworden ist, kannst du die Gipsmischung vom Becherboden herausdrücken. (Zieh nicht zu fest an den Kerzenhaltern, sonst brechen diese heraus)
  6. Während du wartest, kannst du eine Form aus dem Moosgummi ausschneiden und von 1 bis 4 beschriften! Klebe die Formen mit Superkleber an die fertigen Kerzenhalter.
  7. Zu guter Letzt musst du die Kerzen in die Kerzenhalter stecken.

Fertig ist dein eigener langlebiger Adventkranz.

Rustikaler Adventkranz

Wer jährlich lieber etwas Neues will, aber genug von den herkömmlichen Adventkränzen hat, kann sich schnell und einfach einen rustikalen Adventkranz zusammenstellen.

Das benötigst du:

  • Holzscheibe
  • Kerzen
  • weißer Marker
  • Moos
  • Deko nach Wunsch

So geht's:

  1. Platziere die Kerzen auf der Holzplatte und verteile das Moos rundherum.
  2. Bemale die Tannenzapfen mit einem weißen Marker, so wirken sie winterlicher.
  3. Platziere Deko-Elemente wie Christbaumkugeln, Tannenzapfen, Zimtstangen und Orangenstücke auf dem Moos.

Hier sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt und der Adventkranz ist der Hingucker an besinnlichen Abenden!

BACK