Nur noch 00Tage 00Std 00Min 00Sek bis zum Weihnachtsabend
overlay Shopplan area
EG.    |    OG.

Schleißheimer Perchtenlauf

Beim Besuch der zotteligen Gesellen am Dienstag, 5. Dezember, 17.00 Uhr, stand das gelebte Brauchtum im Mittelpunkt des Geschehens. Dem 1997 gegründeten Verein der Schleißheimer Perchten ist es ein großes Anliegen, den uralten Brauch in der Region zu erhalten und bekannter zu machen. Die detailliert geschnitzten Masken bestehen aus Holz und wiegen zwischen zwei und sieben Kilogramm, das komplette Kostüm wiegt sogar 10 bis 15 Kilo. Ein wichtiges Utensil der Perchten ist die Glocke, mit der er Winter ausgetrieben werden soll. So furchteinflößend sie auch sein mögen, im Volksmund wird der Besuch von Perchten als glücksbringendes Omen hochgehalten. 

BACK